Spareribs und gut!

Zutaten:

  • 1,5 kg Spareribs
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 5 EL braunen Zucker
  • 100 ml Apfelessig
  • 150 g Tomatenketchup
  • 100 ml Worcestersoße
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Waschen und trocknen Sie die Spareribs und schneiden Sie diese anschließend in Stücke mit 5-6 Rippen. Diese müssen vollständig bedeckt in einem großen Topf (2-3 l) mit kochendem Wasser gelegt werden und ca. 1 ½ Stunden köcheln.

Nun die Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Danach die Zutaten in Butter andünsten und mit braunem Zucker karamellisieren. Mit Apfelessig, Tomatenketchup und Worcestersoße ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einkochen lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Nach diesem Vorgang die Spareribs mit der fertigen BBQ-Soße bestreichen. Diese auf dem heißen Grill für 45-60 Minuten grillen. Damit Sie zart und saftig werden sollten sie bei einer gleichmäßigen Glut und niedriger Hitze von ca. 120-150°C gegrillt werden.

Die Spareribs beim Grillen immer wieder mit der BBQ-Soße bestreichen und am Ende genießen.